Teamvorstellung

Wie Ihr wisst, startet unser Team 2017 in verstärkter Besetzung. Hier stellen wir euch die Jungs vor.

Team #77

Gregor Hofmann, ab 2019 Teamchef der #77.

 

Er stieg 2011 selbst in den Leihkartsport ein. Bestritt im ATTI-Team von 2011 bis 2018 die 24h von Grimma,

sowie 2012 die 24h von Leipzig. Ab 2017 war er bereits als Teamchef von ATTI, bei den 24h in Grimma. 2012, 2013, 2014 dann bei dem - Citykart - Rund ums Rathaus (in Halver) dabei.

 

Gregor war mit ATTI-Racing in der Langstreckenmeisterschaft der Formel 10, bestritt mehrere 3h, 6h, 9h und 12h Rennen in Deutschland, die EKM (Grimma) sowie Clubmeisterschaft in Leipzig. 

 

2018 kam er erstmals zum Saisonhighlight der GTC, dem Bavarian 24 Stunden in Wackersdorf. Als Teamchef der 77, passte er sich als „Neuling“ sehr schnell an die Taktischen und strategischen Aufgaben an. Auch Seinem Einsatz war letztendlich P5 im BEBA Cup zu verdanken, da wir Abstimmungstechnisch sehr konservativ ausgelegt waren. Wir konnten nur mit Konstanz und Fehler- und Defektfreiem Rennen um Platzierungen kämpfen. 

Albrecht Otto ( 40 ), Selbstständiger im Großhandel, ein bekanntes Gesicht auf all unseren Kartbahnen. Hier ist lässt er kaum ein Training oder Rennen mit seinen Jungs Leon und Collin aus.  Sporadisch wie sein Sohn 2017 erstmals im Team #77 & #177, tritt er 2018 seine erste Saison an und bestreitet zusätzlich die SeniorMasters.  

Robert Norroschewitz, 18 Jahre aus Leipzig, begann 2014 im Indoor-Kartbereich. Bestritt hier über die Zeit bereits mehrere Langstreckenrennen im @SaxRacing und @LapsKartcenter Grimma. 2015 schloss er als Vizemeister seiner Klasse, der Formel 10, ab und bestritt 2016 bereits seine erste GTC Saison für unser Team. Auch hier überzeugte er schon des Öfteren mit seiner fahrerischen Leistung. P3 im letztjährigen IronMan Grimma zeigt die Entschlossenheit! Seit 2018 nun bereits die dritte Saison auf der #77 im Einsatz, gehört er quasi schon zum alten Eisen.

mit Herstellungsdatum 25.12.2001 einer unserer Jüngsten, doch bei 1.90 m und einem Kampfgewicht von 85kg nirgends zu unterschätzen :-) 

Erstmals 2014 im Indoorkart, kam er 2017 für einige GTC Läufe zu uns und bestreitet ab ´18 nun seine erste komplette Saison.

Nils Richter, 32 Jahre aus Greifenhain, Produktionsleiter-Verfahrenstechnik. 2011 - 2013 begann er in seiner Freizeit mit dem Indoorkartsport, bestritt hier einige Team- und Einzelrennen. 2014 bis 2015 forcierte er seinen Einsatz und wurde Outdoor im eigenen Kart tätig. Dabei machte er die ersten wichtigen Erfahrungen im Bereich Setup und Service. Er unterstützt quasi das FirEx Racing Team von Beginn an.  Im Indoorbereich folgten, in diesem Zeitraum, erste 12 und 24h Rennen beim ATTI-FUN Team. Mit dem Einstieg der #77 in die GTC, folgte auch seine erste, fast vollständige Saison als Fahrer. Unabkömmlich als Mechaniker, bewies er eine positive Entwicklung als Fahrer, sowohl in der GTC als auch im weiteren Indoorsport.

Robert Dauksch, 32 Jahre, Anlagenmechaniker aus Leipzig, kam 2014 zum ersten mal mit dem Kartsport in Berührung. Selbst aktiver Fahrer in der EKM Serie, bei den 6h und 24h Rennen von Grimma. Er unterstützt die #77 seit Hahn 2016 überall wo es klemmt, Box, als Vorläufer, Anmeldungen, Abnahmen, usw..

Ben Bernardt unser jüngster Nachwuchsfahrer, geb. 04.10.2003 Hall ( Saale ) ist seit Cheb 2017 im Team. Er fuhr bei den Junioren der #177 seine erste Saison, 2018 im neuen Team der 77.

und nicht zu vergessen

Unseren Teamverantwortlichen, Roy Richter ( 39+ ) aus Geithain. Seit 2002 mit einer kleinen Firma für Sicherheitstechnik FirEx - Service GmbH am Markt, entdeckte er 2011 den privaten Ausgleich zum Job im Kartsport wieder für sich. Was zum Spaß auf regionalen Indoorbahnen alle 4 Wochen begann, entwickelte sich 2014 dann in konkretere Richtungen. Über den MSC BB Brandis/Beucha traf man sich erstmals mit den „Junioren“ zum Kartslalom im „offiziellen Bereich“ und sprach über das gemeinsame GTC- Interesse. 2014/15 folgten Überlegungen Hobby und Beruf teilweise zu verbinden. So entstand das FirEx - Racing Team welches er zu einen professionelles Kartteam für interessierte Fahrer, als auch zum Werbeträger entwickeln wollte. 2016 als Backgroundteam der #70 mit 2 eigenen Gaststarts geplant, entschied er sich dann spontan doch zur ganzen Saison. Mittlerweile liegt sein Aufgabenbereich hauptsächlich im Support der Sponsoren, Werbeveranstaltungen, Vorbereitungen der Technik und dem Setup. Seine Zielsetzung beim Engagment der Teams, neben Spaß und Freunde am Sport zu bewahren, Förderung der Junioren und Kartsporterfahrenen GTC-Neueinsteiger. Seit 2018 ist er selbst wieder aktiv bei den Senior Masters #78 im Kart :)

Ben Bernhardt

Ben Bernardt unser jüngster Nachwuchsfahrer, geb. 04.10.2003 Hall ( Saale ) ist seit Cheb 2017 im Team. Er fuhr bei den Junioren der #177 seine erste Saison.

Robert Norroschewitz

Robert Norroschewitz, 18 Jahre aus Leipzig, begann 2014 im Indoor-Kartbereich. Bestritt hier über die Zeit bereits mehrere Langstreckenrennen im @SaxRacing und @LapsKartcenter Grimma. 2015 schloss er als Vizemeister seiner Klasse, der Formel 10, ab und bestritt 2016 bereits seine erste GTC Saison für unser Team. Auch hier überzeugte er schon des Öfteren mit seiner fahrerischen Leistung. P3 im letztjährigen IronMan Grimma zeigt die Entschlossenheit! Seit 2018 nun bereits die dritte Saison auf der #77 im Einsatz, gehört er quasi schon zum alten Eisen.

Albrecht Otto

Albrecht Otto ( 40 ), Selbstständiger im Großhandel, ein bekanntes Gesicht auf all unseren Kartbahnen. Hier ist lässt er kaum ein Training oder Rennen mit seinen Jungs Leon und Collin aus.  Sporadisch wie sein Sohn 2017 erstmals im Team #77 & #177, tritt er 2018 seine erste Saison an und bestreitet zusätzlich die SeniorMasters.  

Leon Otto

mit Herstellungsdatum 25.12.2001 einer unserer Jüngsten, doch bei 1.90 m und einem Kampfgewicht von 85kg nirgends zu unterschätzen :-) 

Erstmals 2014 im Indoorkart, kam er 2017 für einige GTC Läufe zu uns und bestreitet ab ´18 nun seine erste komplette Saison.

Nils Richter

Nils Richter, 32 Jahre aus Greifenhain, Produktionsleiter-Verfahrenstechnik.

2011 - 2013 begann er in seiner Freizeit mit dem Indoorkartsport, bestritt hier einige Team- und Einzelrennen. 2014 bis 2015 forcierte er seinen Einsatz und wurde Outdoor im eigenen Kart tätig. Dabei machte er die ersten wichtigen Erfahrungen im Bereich Setup und Service. Er unterstützt quasi das FirEx Racing Team von Beginn an.  Im Indoorbereich folgten, in diesem Zeitraum, erste 12 und 24h Rennen beim ATTI-FUN Team.

Mit dem Einstieg der #77 in die GTC, folgte auch seine erste, fast vollständige Saison als Fahrer. Unabkömmlich als Mechaniker, bewies er eine positive Entwicklung als Fahrer, sowohl in der GTC als auch im weiteren Indoorsport.

Robert Dauksch

Robert Dauksch, 32 Jahre, Anlagenmechaniker aus Leipzig, kam 2014 zum ersten mal mit dem Kartsport in Berührung. Selbst aktiver Fahrer in der EKM Serie, bei den 6h und 24h Rennen von Grimma. Er unterstützt die #77 seit Hahn 2016 überall wo es klemmt, Box, als Vorläufer, Anmeldungen, Abnahmen, usw..

und nicht zu vergessen

Unseren Teamverantwortlichen, Roy Richter ( 20s) aus Geithain. Seit 2002 mit einer kleinen Firma für Sicherheitstechnik FirEx - Service GmbH am Markt, entdeckte er 2011 den privaten Ausgleich zum Job im Kartsport wieder für sich. Was zum Spaß auf regionalen Indoorbahnen alle 4 Wochen begann, entwickelte sich 2014 dann in konkretere Richtungen. Über den MSC BB Brandis/Beucha traf man sich erstmals mit den „Junioren“ zum Kartslalom im „offiziellen Bereich“ und sprach über das gemeinsame GTC- Interesse. 2014/15 folgten Überlegungen Hobby und Beruf teilweise zu verbinden. So entstand das FirEx - Racing Team welches er zu einen professionelles Kartteam für interessierte Fahrer, als auch zum Werbeträger entwickeln wollte. 2016 als Backgroundteam der #70 mit 2 eigenen Gaststarts geplant, entschied er sich dann spontan doch zur ganzen Saison. Mittlerweile liegt sein Aufgabenbereich hauptsächlich im Support der Sponsoren, Werbeveranstaltungen, Vorbereitungen der Technik und dem Setup #77 und #177.

Seine Zielsetzung beim Engagment des Teams, neben Spaß und Freunde am Sport zu bewahren, Förderung der Junioren und Kartsporterfahrenen GTC-Neueinsteiger in der #177.

Die #77 als Semi- und oder vielleicht irgendwann „Senior“ Team zu stellen :-D bis hin zur #78 für die Topfahrer aus der Region Sachsen.

Team #78

Albrecht Otto

Albrecht Otto ( 40 ), Selbstständiger im Großhandel, ein bekanntes Gesicht auf all unseren Kartbahnen. Hier ist lässt er kaum ein Training oder Rennen mit seinen Jungs Leon und Collin aus.  Sporadisch wie sein Sohn 2017 erstmals im Team #77 & #177, tritt er 2018 seine erste Saison an und bestreitet zusätzlich die SeniorMasters.  

und nicht zu vergessen

Unseren Teamverantwortlichen, Roy Richter ( 39+ ) aus Geithain. Seit 2002 mit einer kleinen Firma für Sicherheitstechnik FirEx - Service GmbH am Markt, entdeckte er 2011 den privaten Ausgleich zum Job im Kartsport wieder für sich. Was zum Spaß auf regionalen Indoorbahnen alle 4 Wochen begann, entwickelte sich 2014 dann in konkretere Richtungen. Über den MSC BB Brandis/Beucha traf man sich erstmals mit den „Junioren“ zum Kartslalom im „offiziellen Bereich“ und sprach über das gemeinsame GTC- Interesse. 2014/15 folgten Überlegungen Hobby und Beruf teilweise zu verbinden. So entstand das FirEx - Racing Team welches er zu einen professionelles Kartteam für interessierte Fahrer, als auch zum Werbeträger entwickeln wollte. 2016 als Backgroundteam der #70 mit 2 eigenen Gaststarts geplant, entschied er sich dann spontan doch zur ganzen Saison. Mittlerweile liegt sein Aufgabenbereich hauptsächlich im Support der Sponsoren, Werbeveranstaltungen, Vorbereitungen der Technik und dem Setup. Seine Zielsetzung beim Engagment der Teams, neben Spaß und Freunde am Sport zu bewahren, Förderung der Junioren und Kartsporterfahrenen GTC-Neueinsteiger. Seit 2018 ist er selbst wieder aktiv bei den Senior Masters #78 im Kart :)